Willkommen
Last Minute
Ferienhaus Winsen
Fotoalbum FH WINSEN
Die Ausstattung
Der Garten
DiaShow
Preise/Leistungen
Ferienhaus LUHE
Fotoalbum FH LUHE
Unsere Umgebung
Anreise
Fitness/Sport/Boot
Winsen erleben
Links
Kontakt
Flyer
AGB
Impressum
Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen der FERIENHAUSVERMIETUNG R.&R. Fitschen

Liebe Gäste!                                                                                                                                                                  

Bevor Sie unser Ferienhaus mieten, sollten Sie sich Zeit für diese Zeilen nehmen! Da wir alle wissen, von welcher Bedeutung heutzutage ein gelungener Urlaub ist, haben wir versucht, alle notwendigen Voraussetzungen hierfür zu schaffen. Dazu gehören auch klare rechtliche Regeln, die in Anlehnung an die Reise- und Zahlungsbedingungen der großen Reiseveranstalter im Folgenden niedergelegt sind.

1. Zustandekommen des Vertrages

Der Abschluss des Reservierungsvertrages kommt zustande, sobald das Angebot unterbreitet und die Unterkunft gebucht wird. Dies kann sowohl schriftlich, mündlich, fernmündlich, per Telefax oder E-Mail geschehen.

2. Erfüllung des Vertrages

Durch den Abschluss des Reservierungsvertrages sind beide Parteien zur Erfüllung des Vertrages verpflichtet, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen wurde. Der Vertrag wird durch den Vermieter durch die Bereitstellung der Unterkunft erfüllt, wenn diese bereits zugesagt wurde.

3. Preisgestaltung

Die Mietpreise verstehen sich einschließlich Endreinigung und Energie. Sie beziehen sich auf die angegebene Personenzahl. Nebenleistungen (z. B. Fahrradverleih) sind darin nicht enthalten, sie werden gesondert vereinbart. Die Preise gelten entsprechend der im Angebot angegebenen Personenzahl. Wird diese Zahl überschritten, ist der Vermieter berechtigt, dem Mieter Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

4. Zahlungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung werden 10 % des Mietpreises als Anzahlung fällig. Die Anzahlung wird auf den Gesamtpreis angerechnet. Geht der Anzahlungsbetrag nicht innerhalb von 14 Tagen nach Datum der Buchungsbestätigung ein und wird auch nach Aufforderung unter Fristsetzung keine Zahlung geleistet, so ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen und die Buchung zu stornieren. Der Restbetrag ist in bar bei Anreise zu entrichten oder kann im Voraus überwiesen werden. Bei kurzfristigen Buchungen – wenn zwischen Buchungsdatum und Anreise weniger als 14 Tage liegen – ist der Reisepreis in voller Höhe zu überweisen, soweit nicht anderes vereinbart.

5. Rücktritt und Schadenersatz

Tritt der Gast nach erfolgter Buchung vom Vertrag zurück, und kann die Unterkunft vom Vermieter nicht anderweitig vergeben werden, besteht eine Schadenersatzpflicht des Mieters. Eine Stornierung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter. Es werden die nachfolgend genannten Sätze vom Mietpreis berechnet:  

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt  20%  des Endpreises, mindestens 65,00 EUR
Bis zum 35. Tag
  vor Reiseantritt 50%
Bis zum 21. Tag vor Reiseantritt  60%
Bis zum 14. Tag vor Reiseantritt  70%
Bis zum 07. Tag vor Reiseantritt  80%
Danach                                         100%

Gründe für die Stornierung sind unerheblich. Daher wird der Abschluss einer Reisekostenversicherung empfohlen. Sie können diese auch im Internet oder in jedem Reisebüro abschließen (innerhalb von 10 Tagen nach Buchung). Der Vermieter ist gehalten, nicht in Anspruch genommene Unterkünfte nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Erfolgte Anzahlungen werden mit den Storno kosten verrechnet, ein sich ergebendes Guthaben erstattet bzw. Nachforderungen nachberechnet.

6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nehmen Sie die vertraglichen Leistungen, insbesondere infolge verspäteter Ankunft und/oder früherer Abreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von uns zu vertretenden Gründen nicht oder nicht vollständig in Anspruch, so besteht kein Anspruch Ihrerseits auf anteilige Rückerstattung.

7. Kaution

Eine Kaution in Höhe von 50,- €  ist bei Zahlung der Restmiete fällig. Weist das Objekt bei der Rückgabe keine von Ihnen zu vertretenden Schäden auf, erhalten Sie die Kaution innerhalb von 3 - 6 Tagen zurückerstattet.

8. Besondere Pflichten des Mieters

Der Mieter verpflichtet sich, das Inventar pfleglich zu behandeln und alle während seiner Mietzeit vom Mieter durch eigenes Verschulden herbeigeführten Schäden, selbst bzw. durch seine Privathaftpflichtversicherung zu ersetzen. Er übernimmt auch die Haftung für die durch Kinder entstandenen Schäden. Dem Mieter ist auch bekannt, dass grob vertragswidriges Verhalten zur sofortigen Beendigung des Mietverhältnisses durch den Vermieter berechtigt. Ersatzansprüche des Mieters für bereits entrichtete Mietzahlungen bestehen in diesem Fall nicht. Bei Nichteinhaltung des Mietvertrages haftet der Mieter für den entstandenen Mietausfall.

9. Sonstiges                                                                                                                                                                   

Haustiere können nur nach Absprache mitgebracht werden.                                                                                      

Rauchen ist unerwünscht.                                                                                                                                                  

Da keine Pauschale für die Endreinigung erhoben wird, sind die Unterkünfte bei Abreise besenrein zu übergeben.

Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Regelungen von der Unwirksamkeit unberührt. Anstelle der unwirksamen Regelungen gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

 

 

      Ferienhausvermietung

Rolf und Renate Fitschen

Am Halloh 10

21423 Winsen/Luhe

Telefon 04171 – 73747

 Handy 0160 - 9647 9042

info@urlaub-winsen.de

 

Familie Fitschen | info@urlaub-winsen.de

website security